07.Dez.2014 - Praktische Übung der AGT

Die letzte praktische Ausbildung 2014, fand als ASÜ auf dem Gemeindesaal Kirchhasel statt. Ziel der Ausbildung war es, unter Atemschutz verletzte Personen zu finden und zu bergen.

Wir hatten deshalb den Saal gründlich präpariert und so eine Situation geschaffen, die täglich eintreten könnte. Unterstützend durch die Dunkelheit setzten wir eine Disco-Nebelmaschine ein um realistisch die Sichtverhälnisse nachzubilden. Zwischen den Tischen und Stühlen, welche teils unüberwindbar als Absperrung dienten, waren Teelichter platziert, die als Glutnester dienten. Die Anzahl dieser war den AGTs unbekannt. Weiter wurde eine Person bewustlos dargestellt und musste geborgen werden. Trainiert wurde zusätzlich der Funkverkehr und die Kontrolle des Flaschendruckes wärend der Einsätze.

Alle eingesetzten Trupps haben hervorragend die Aufgaben gemeistert.

Aufgrund der Ungefährlichkeit des Nebels, war es für die Ausbilder möglich, wärend der Einsätze direkt am Einsatzort die Trupps bei ihren Arbeiten zu beobachten.

 

Ein dickes Danke an alle Kameradinen und Kameraden!!!

  • DSC_0016.JPG
  • DSC_0018.JPG
  • DSC_0019.JPG
  • DSC_0020.JPG
  • DSC_0021.JPG
  • DSC_0022.JPG
  • DSC_0023.JPG
  • DSC_0024.JPG
  • DSC_0025.JPG
  • DSC_0027.JPG
  • DSC_0030.JPG
  • DSC_0031.JPG
  • DSC_0032.JPG